Songtexte

Wochenende

Den Montag und den Dienstag, den lebt man vor sich hin.
Da hat man nichts zu lachen, die Arbeit steht uns bis zum Kinn.
Der Mittwoch und der Donnerstag, ist wie ein schwarzes Loch.
Abendschule, Training, und Routine noch und noch.

Am Freitag dann geht’s rund, egal was da noch durchmuss.
Den ganzen Tag die Uhr im Blick, schon das hält dich in Schuss.
Und ist es dann so weit, dann stehn wir alle bereit.
Nichts ist besser als die Freitag-Feierabendzeit.

Refrain:
Wir treffen uns beim Festgelände, Alle sind dabei.
Wir schaukeln uns ins Wochenende, feiern macht uns frei.
Wir ziehen dann von Haus zu Haus und singen bis zum letzten Lied.
Wir leben dann in Saus und Braus bis der Montag vor uns flieht.

Wer freut sich schon auf Urlaub, auf packen und den Zoll.
Auf Jetlag, Stau und trotzdem Regen, sag mir was das soll?
Das dicke Ende kommt am Schluss, du bist noch mehr frustriert.
Denn auf Urlaub folgt der Alltag, an dem gar nichts mehr passiert!

Refrain:
Wir treffen uns beim Festgelände, Alle sind dabei.
Wir schaukeln uns ins Wochenende, feiern macht uns frei.
Wir ziehen dann von Haus zu Haus und singen bis zum letzten Lied.
Wir leben dann in Saus und Braus, bis der Montag vor uns flieht.


Top